HOLLY UND SPORT

Sport allgemein und die Förderung von (jungen) SportlerInnen im Speziellen liegen uns besonders am Herzen. Unsere Sponsoring-Aktivitäten fokussieren dabei nicht nur auf bestimmte Sportarten, sondern decken ein breites Spektrum ab. Die Tiroler SportlerInnen und Mannschaften zeigen national und international, was sie draufhaben. Wir geben Ihnen den Support – finanziell und ideell.

WSG Swarovski Wattens

Der Fußballverein wurde im Jahre 1930 als SC Wattens mit den Farben grün-weiß gegründet und spielte damals in der zweiten Tiroler Landesliga. Die siebziger Jahre wurden unter maßgeblicher Beteiligung der WSG Swarovski Wattens und damit von Gernot Langes zur goldenen Ära in der Vereinsgeschichte.

Zum 70. Geburtstag von WSG Präsident Gernot Langes gab es nicht nur ein großes Fest, sondern es kam auch zur Hofübergabe an seine Tochter Diana Langes, die seither mit großem Engagement die Geschicke des WSG lenkt.

Mehr unter: www.wsg-fussball.at

HC Tiroler Wasserkraft Innsbruck

Der im Sommer 1994 gegründete Eishockey Verein „HC Innsbruck – Die Haie“ war von Anfang an vom Gedanken getragen, wieder emotionales Eishockey in die Landeshauptstadt zu bringen.
Dank vieler Unterstützer, zu denen auch wir uns zählen dürfen, konnte diese Vision realisiert werden.
Mehr unter: www.haifischbecken.at

Rene Binder – Official Driver Verizon IndyCar Series

Sein Großvater war österreichischer Rallyemeister, sein Onkel der erste Tiroler in der Formel 1 und sein Vater immerhin Titelträger der Deutschen Formel 3 Trophy. Rene Binder wurde die Leidenschaft für den Rennsport also buchstäblich in die Wiege gelegt.

Der 1992 geborene Tiroler ist der letzte Rennsieger der World Series, einer der erfolgreichsten Nachwuchsserien der Formel 1.

Mehr über Rene Binder
Mehr über die Verizon IndyCar Series

Hypo Tirol Volleyballteam

Schon seit vielen Jahren sind wir verlässlicher Partner des mehrfachen österreichischen Meisters und Vizemeisters. Mit Ablauf der Spielsaison 2016/17 kann das HYPO TIROL Volleyballteam auf ein weiteres, sehr erfolgreiches Jahr zurückbliecken. Durch den Gewinn des österreichischen Meistertitels in der Austrian Volley League AVL und die herausragenden Leistungen in der CEV Volleyball Champions League Gruppenphase, konnte auf nationaler und internationaler Ebene geglänzt werden.

Mit der Auslgiederung des Profikaders in eine Spielgemeinschaft mit dem TSV Unterhaching (Deutschland) entstanden die HYPO TIROL AlpenVolleys Haching, die sich jetzt in der Deutschen Bundesliga behaupten wollen.

Mehr unter: alpenvolleys.com